Warum Solidarität gerade jetzt durch das Coronavirus wichtig wird

Lesezeit: 3 Minuten

Vor einigen Wochen habe ich über Diskriminierung von Wohlstand geschrieben. Heute leben wir mit dem Coronavirus in einer anderen Welt. Die Herausforderungen, die vor wenigen Wochen noch existenzbedrohend erschienen, sind in den Hintergrund gerückt. Es ist offenkundig geworden, wie fragil unsere Wirtschaft ist, die unser aller Wohlstand garantiert.

Neid, Missgunst, der Ruf nach Umverteilung und mehr staatlicher Intervention sind sicher nicht aus der Welt und werden mit der Normalisierung der Verhältnisse wieder lauter werden.

Was sich aber bereits geändert hat und weiter ändern wird, ist die Lastenverteilung und deren Ursache. Das Coronavirus ist hochgradig ungerecht beziehungsweise unsozial und betrifft besonders die weniger wohlhabenden Menschen unserer Gesellschaft, die dafür Solidarität und Ausgleich verdienen.

weiterlesen

Von kleinem und großem Vieh oder wie Du sofort in die finanzielle Freiheit startest

Lesezeit: 5 Minuten

Wir Finanzblogger schreiben viel über die finanzielle Freiheit. Sie ist das große Ziel auf das wir hinsparen, für das wir uns in Verzicht üben und einen großen Teil unserer Einkünfte investieren. Doch für mich ist die finanzielle Freiheit keine große Zahl bei deren Erreichung ich plötzlich frei bin. Ich verstehe unter dem Begriff mehr als die Möglichkeit aus dem Erwerbsleben auszusteigen.

weiterlesen

Diskriminierung von Wohlstand

Lesezeit: 4 Minuten

Kaum ein Tag vergeht ohne Forderung nach mehr Umverteilung. Es scheint als wäre Umverteilung dass Allheilmittel für alle aktuellen Herausforderungen. Egal, ob es um Klimaschutz, Mieten, Renten oder Steuern geht, gefühlt wird jedes politische Vorhaben mit der Forderung nach einer höheren Belastung für “die Reichen” verbunden. Mit oftmals durchaubarer, populistischer Motivation wird ohne Not das Feindbild des bösen “Reichen” kreiert und gepflegt. Die resultierende Polarisierung und Emotionalisierung spaltet unsere Gesellschaft und trägt so zu zunehmender Verrohung und Politikverdrossenheit bei.

weiterlesen

Verkehrte Welt – Warum die Finanztransaktionssteuer ein Fehler ist

Lesezeit: 2 Minuten

Heute vermeldete Spiegel Online, dass Olaf Scholz seinen Entwurf für eine Finanztransaktionssteuer vorgestellt hat. Grundsätzlich haben wir nichts gegen eine solche Steuer. Den Entwurf, der laut Spiegel Online vorgestellt wurde, halten wir jedoch für einen Schlag in das Gesicht all derer, die mit Aktien für das Alter vorsorgen wollen. An derartigen Konzepten manifestiert sich die Ursache für Politikverdrossenheit und die Geringschätzung der regierenden Politiker.

weiterlesen

SchwarzGeld Finanzblog eröffnet: Herzlich willkommen!

Lesezeit: 3 Minuten

Hallo und herzlich willkommen, schön, dass Du das “SchwarzGeld” Finanzblog gefunden hast.

Natürlich geht es hier nicht um Schwarzgeld im herkömmlichen Sinne. Der Name dieses Blogs leitet sich vielmehr aus unserem Namen ab. Wir, der “Kassenwart” und sein “Finanzvorstand”, beschreiben hier für Dich unseren Weg in die finanzielle Unabhängigkeit.

weiterlesen